SALZBURG 21.-23. NOVEMBER 2024
58. JAHRESTAGUNG DER NEUEN GRUPPE – SALZBURG CONFERENCE CENTRE

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es erfüllt mich mit großer Freude, Sie im Namen der Neuen Gruppe zur 58. Jahrestagung in Salzburg einzuladen.

Bei dieser Tagung möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken, das nicht nur die Zukunft der Zahnheilkunde prägen wird, sondern auch als wahrer Game Changer in unserer Branche gilt: Die Digitale Zahnheilkunde.

In den letzten Jahren durften wir Zeugen eines bemerkenswerten Wandels in der Art und Weise, wie wir Zahnheilkunde praktizieren, werden. Die Einführung digitaler Technologien steigert sowohl die Effizienz als auch die Reproduzierbarkeit unserer Arbeit. Virtual Reality und Künstliche Intelligenz sind nur zwei Schlagworte, die unser Handeln in greifbarer Zukunft massiv verändern werden. Neue Versorgungsmöglichkeiten, ein schneller und zielgerichteter Austausch von Daten unter Kollegen und zahntechnischen Laboren wird deutlich erleichtert.

Erstklassige, international bekannte Referenten nehmen uns auf diesem Kongress mit auf eine digitale Zeitreise. Sie zeigen uns, was heute möglich ist und wie sich unser Fachgebiet stetig weiterentwickelt. Aus Wissenschaft und Praxis werden alle wichtigen Themen der Digitalen Zahnheilkunde beleuchtet. Zusätzlich zum Hauptkongress bieten zwei äußerst lukrative Workshops am Donnerstag die Möglichkeit, tiefer in den digitalen Workflow und das Smile-Design einzutauchen.

Der Kongress bietet neben hochkarätigen Vorträgen zahlreiche Networking-Möglichkeiten. Treffen Sie führende Köpfe aus der Branche, tauschen Sie Erfahrungen aus und knüpfen Sie wertvolle Kontakte. Gerade diese Verbundenheit, „kurze Wege“ bei kollegialem Austausch und das konstruktive Miteinander stehen für Veranstaltungen der Neuen Gruppe.

Als Experten auf unserem Gebiet tragen wir eine Verantwortung, die neuesten Entwicklungen kritisch zu beurteilen, zu verstehen und Sinnvolles in unsere Praxen zu integrieren. Die Digitale Zahnheilkunde ist keine Zukunftsvision mehr - sie ist die Gegenwart und die Zukunft, welche wir gemeinsam aktiv gestalten können. Wir dürfen uns diesen Technologien gegenüber nicht verschließen und uns ganz im Gegenteil darauf freuen, die sich eröffnenden Möglichkeiten zu nutzen.

Wir sind überzeugt, dass der Kongress eine inspirierende Plattform für den Wissenstransfer und die Weiterentwicklung Ihrer Praxis darstellen wird. Der gesamte Freundeskreis der Neuen Gruppe freut sich darauf, Sie persönlich begrüßen zu dürfen.

Vielen Dank für Ihre Zeit. Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit Ihnen in der herrlichen Umgebung von Salzburg, einen Kongress der Extraklasse erleben zu dürfen.

Auf ein Wiedersehen in Salzburg

Ihr

Dr. Stephan Beuer, M.Sc.
Präsident der NEUEN GRUPPE 2024/2025


 











Vorkongress (6 Fortbildungspunkte)
Donnerstag, 21. November 2024

09:00–15:00 Workshop 1 Nazariy Mykhaylyuk
Analog vs. Digital Dentistry

09:00–15:00 Workshop 2 Ralph Georg
Smile-Design Workshop

 

HAUPTKONGRESS (16 Fortbildungspunkte)
Die Digitale Zahnheilkunde ein Gamechanger

FREITAG 22. NOVEMBER 2024

09:00–09:15Begrüßung: Stephan Beuer

09:15–10:00 Florian Beuer
Der digitale Workflow in der Implantologie vernetzt
Chirurgie und Prothetik

10:00–10:45 Enrico Steger
Von Veneers bis hin zu komplexen Fällen

10:45–11:00 Diskussion

11:00–11:30 Kaffeepause

11:30–12:45 Nazariy Mykhaylyuk
Digitalization

12:45–13:00 Diskussion

13:00–14:00 Mittagspause

14:00–14:45 Lukas Fürhauser
Digitalisierung in der Implantologie – nie konnten wir die
Natur präziser kopieren

14:45–15:45 Arndt Happe
Digitale und analoge Planung von Implantaten im
Frontzahnbereich

15:45–16:00 Kaffeepause

16:00–17:00 Henriette Lerner
The Guided Surgery Behind The Smile

17:00–17:30 Diskussion


SAMSTAG, 23. NOVEMBER 2024

09:00–09:15Begrüßung: Stephan Beuer

09:15–10:00 Christian Leonhardt
Aligner-Evolution - ein interdisziplinärer Blick auf die
Zukunft der Kieferorthopädie

10:00–10:45 Markus Engelschalk
Künstliche Intelligenz und Patientenmanagement -
wie Behandlungen in der Zukunft geplant werden.

10:45–11:00 Diskussion

11:00–11:30 Kaffeepause

11:30–13:00 Ralph Georg
The Next Gen of Smile Design

13:00–14:00 Mittagspause

14:00–15:00 Frederik Güth
Digitale Welten – unendliche Möglichkeiten?

15:00–15:15 Diskussion

15:15–15:45 Kaffeepause

15:45–16:45 Martin Gollner
analog & digital: das Beste aus zwei Welten in der
täglichen Praxis

16:45–17:00 Diskussion